IDEAL für ein Hotelresort – Baugrundstück an der Adria

52440 Porec, Gewerbe zum Kauf

Lage

Istrien im Norden Kroatiens und im Süden Mitteleuropas, der perfekte Ort z.B. für ein großes Hotelresort. Die Lokation punktet durch die Nähe zu den größeren Metropolen im südlichen Teil Europas.

Porec stellt den Mittelpunkt des größten Feriengebietes in Istrien dar. Porec wird auch als Riviera von Istrien bezeichnet. Gemessen an der Zahl der Besucher aus aller Welt ist es sogar das bedeutendste Feriengebiet Kroatiens und bietet neben allen Erholungsmöglichkeiten eine Fülle kultureller und historisch wertvoller Anlaufpunkte.

Porec hat cirka 17.000 Einwohner und liegt auf einer schmalen Halbinsel, die durch die vorgelagerte kleine Insel Sveti Nikola geschützt wird. Es bildet zusammen mit angrenzenden und zum Teil eingegliederten Gemeinden das größte und vom Angebot her vielfältigste Touristenzentrum Istriens. In den Sommermonaten steigt die Einwohnerzahl auf 70.000.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    AGI 20757
  • Objekttypen
  • Adresse
    52440 Porec
  • Grund­stücks­fläche ca.
    64.437 m²
  • Gesamtfläche ca.
    64.437 m²
  • Wohn-Schlafzimmer
    64437
  • Käufer­provision
    3,57 % inkl. MwSt
  • Kaufpreis pro m²
    191,97 EUR
  • Kaufpreis
    12.370.000 EUR

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Baugrundstück an der Adria

Dieses Grundstück mit einer Größe von ca. 64.437 m², befindet sich 3 km nördlich von der Altstadt Porec entfernt und wird lediglich durch eine Promenade von der Bucht getrennt. (Strandpromenade 230 Meter Länge ). Aufgrund des zum Meer abfallenden Grundstücks, hat man einen wunderschönen Blick auf die Adria.

Das angebotene Grundstück stellt die attraktivste Projektentwicklungslokation Istriens dar und eignet sich sowohl zur Errichtung einer exklusiven Hotelanlage oder einem neuerschlossenen Areal mit modernen Villen.

Der Wasserverteiler und der Kanalisationsanschluss sind ca. 30 Meter vom Grundstück entfernt. Der Stromanschluss ist ca. 400 Meter entfernt.

Das Grundstück ist auf drei Bauzonen aufgeteilt.

BAUZONE X - mit einer Grundstücksgröße von ca. 14.355 m²
Die Baufläche beträgt ca. 14.031 m²
Straßenbau ca. 324 m²
Mögliche Bebauung: Hotel, Villen, Touristische Siedlung, Kategorie mindestens 4, Bettenkapazität 167, Villen max. 30% Bettenkapazität

BAUZONE VII - mit einer Grundstücksfläche von ca. 16.069 m²
Die Baufläche beträgt ca. 13.995 m²
Straßenbau ca. 2.074 m²
Mögliche Bebauung: Hotel, Villen, Touristische Siedlung, Kategorie mindestens 4, Bettenkapazität 167, Villen max. 30% Bettenkapazität

BAUZONE XXII - mit einer Grundstücksfläche von ca. 30.013 m²
Baufläche beträgt ca. 12.107 m²
Waldpark – gepflegte Grünfläche mit Rekreationsmöglichkeiten

Die nächstgelegenen Flughafen befinden sich in:
Flughafen Pula ca. 60km
Flughafen Triest ca. 80km
Flughafen Ljubljana (SLO) ca. 180 km
Flughafen Zagreb (Hauptstadt) ca. 280 km

SONSTIGES

Bau-Vorgaben:
Maximale Gebäudehöhe10 (12) m
GRZ: 0,3
FZ:0,8
Parkmöglichkeiten:1 PP/ Bett
Geschoßstruktur:UG+ZwG+EG+2
Mindestens Entfernung von der Grenze des Grundstückes: 5 Meter
Baurichtung: Bauzone X 10 Meter in westlicher Richtung, Bauzone VII 10 Meter in östlicher Richtung

Pläne und Genehmigungen:
Raumplan liegt vor, dieser definiert, was auf dem Grundstück gebaut werden darf.
Projektunterlagen sind für das Projekt und die Straßenanbindung erforderlich, da die Promenade zu einer Fußgängerzone mutieren wird und liegt nicht vor.
Baugenehmigung wird nach der Vorlage der Projektunterlagen erteilt und liegt nicht vor.

Ausstattung

SONSTIGES

Bau-Vorgaben:
Maximale Gebäudehöhe10 (12) m
GRZ: 0,3
FZ:0,8
Parkmöglichkeiten:1 PP/ Bett
Geschoßstruktur:UG+ZwG+EG+2
Mindestens Entfernung von der Grenze des Grundstückes: 5 Meter
Baurichtung: Bauzone X 10 Meter in westlicher Richtung, Bauzone VII 10 Meter in östlicher Richtung

Pläne und Genehmigungen:
Raumplan liegt vor, dieser definiert, was auf dem Grundstück gebaut werden darf.
Projektunterlagen sind für das Projekt und die Straßenanbindung erforderlich, da die Promenade zu einer Fußgängerzone mutieren wird und liegt nicht vor.
Baugenehmigung wird nach der Vorlage der Projektunterlagen erteilt und liegt nicht vor.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt